Sonntag, 14. Juni 2009

Versprochen ist Versprochen

da hilft kein Jammern wegen schlechtem Wetter oder anderes.

Als wir die letzten 4 Tage in Österreich waren, haben wie Steffen versprochen vom Zauberberg mit dem Roller runter zu fahren.
Am Tag zuvor war das Wetter so schlecht, dass wir schon dachten wie kommen drum rum.

Aber Versprochen ist versprochen und der liebe Gott meinte es auch noch richtig toll mit uns. Mit der Seilbahn ging es nach oben
und mit dem Roller wieder runter.

Als wir die Liftkarten kauften, stand eine Frau vor uns und wollte eine Liftkarte für eine Bergfahrt. Die Verkäuferin fragte : " und mit dem Roller nach unten, macht dann für den Roller noch 5 € extra". "Nein nein ich bin schon eine Großmutter und laufe vom Berg runter, Roller ist nix für Oma´s."

Steffen mußte schmunzeln und schaute mich an.
Nein ich bin noch keine Oma, ich darf noch fahren, bzw. muß *grins*
Voller Tatenzwang und Mut an Anfang unserer Rollerstrecke.
Aber nur gedacht, die Bahn wurde immer steiler und ich hatte ganz schön mit Schotter und Rollsplitt zu kämpfen. Steffen lacht nur, na ja keine Kunst der hat auch nur die Hälfte des Gewichtes von mir zu bremsen. Mir taten meine Hände schon weh. Das nächste Stück schafft Du auch noch, Mensch beiß die Zähne zusammen, Du Weichei, sprach eine innere Stimme zu mir.
Den Holzkreisel habe ich mit na ja so geschafft, mußte mal absteigen aber meine Männer sind in einem Stück durchgerast.
Durch 3 Tunnels mußten wir fahren, bei einem sah man nur das kleine Licht am Ende.
So wurde ich fast 30 Minuten durchgeschüttelt und meine Bremsen haben Hochstleistung erbracht. Man konnte am Ende Spiegeleier darauf braten.
Unten angekommen wackelten meine Knie und ich war heil froh als ich den Roller wieder abgeben durfte. Man merkt halt doch dass man älter wird, aber der Spaß war es uns wert.
Nochmal ????? Na dann bin ich ja schon Oma und sollte laufen!!!!!
Meine Schwiegermutter die auf unsere Sachen aufgepasst hat und wie es sich gehörte für ältere Damen fuhr sie mit dem Lift auch wieder ins Tal. Steffen überglücklich und ich heilfroh.
"Mensch war des superaffengeil"

1 Kommentar:

Nina´s Kreativecke hat gesagt…

Das klingt ja spannend ;-)
Wär bestimmt was für meine Schwester und mich - nur leider so weit weg.

LG
Nina