Montag, 30. November 2015

Adventskalender

Hier gehts lang zu unseren Adventskalender


Dienstag, 3. November 2015

Advent-Säckchen



Man benötigt pro Säckchen zwei verschiedene Stoffe.

2 x 15 cm mal 20 cm - Weihnachtsstoff
2 x 15 cm mal 20 cm - Roter Stoff
2 x 10 cm mal 20 cm - Weihnachtsstoff - wird Tunnel
Zahlen 1 - 24 - gibts bei uns als fertiges Plotterzahlen (5cm)
Kordel 60 cm

bei uns im Shop und im Laden gibts die fertigen Zahlen 1 - 24
und die Stoffe dazu. Haben Euch das Adventssäckchen-Paket
zusammen gestellt, damit auch nichts fehlt und Ihr gleich anfangen könnt.


Ich nähe beide Stoffe für das Säckchen zusammen.
Steppe die Nähtzugabe auf der rechten Seite nochmals ab. Finde sieht schöner aus.

Beide Stoffstreifen für den Tunnel auf beiden Seiten einschlagen, ungefähr 0,75 cm (NZ)
und absteppen.


 dann dies an die Oberkante meines Säckchen nähen. In die Mitte zentrieren ist hier wichtig.


 Versäubern mit einem Zickzackstich.


 Auf der Vorderseite wieder die Nahtzugabe absteppen.
 




 Nun beide Teile rechts auf rechts zusammen nähen und versäubern.



 Wenden und nun die geplotterten Zahlen in die Mitte legen.


 ich selbst presse mit höchster Heizstufe immer ca. 15 sek. voller Druck.
Lege immer ein Backpapier über die Zahlen.
Folie abziehen und dann nochmals 2 sec. pressen.


So fast fertig unser 1. Säckchen


Kordel in den Tunnel einziehen mit einer Sicherheitsnadel.



So sieht dann das Säckchen mit einer Kordel aus.


Mir gefallen aber die Säckchen mit 2 Kordeln besser. 
Hierfür nähe ich im Tunnel noch eine mittige Naht.
Zieh dann eine 2. Kordel nach den Bild unten ein.

  

Fertig gut gemacht und nun gehts an die anderen 23 Säckchen.
Selbstverständlich könnt ihr Eure Säckchen unterschiedlich groß oder nur mit ein oder mehreren Stoffen nähen.


Wünschr Euch viel Freude beim Nähen und ich hoffe Euch hat meine kleine Anleitung geholfen für die nächsten Adventskalender die man gerne jedes Jahr befüllt und verschenkt.
Eure Gerda vom Nähfieber


Mittwoch, 24. Juni 2015

Stiftemäppchen aus Filz

Ganz einfach und schnell genäht.
 Zuschnitt für 40 x 10cm und 45 x 15 cm 
wir haben hier unseren Textil-Filz mit 3 mm verwendet.
Im Laden und in Shop schon als Materialpaket zugeschnitten erhältlich.
 für die größere haben wir 110 cm Endlos-RV und für die kleine Stifterolle 100 cm Endlos-RV abgeschnitten. Es wird nur eine Seite vom RV gebraucht. (1 RV = 2 Stifterollen)
 Aufnäher aus der Appli Kiste gefunden
Wir fangen an einer Seite mit 4 cm Uberstand vom RV an.
Wichtig ist, dass man am Anfang der Kurve mit dem Nähen beginnt.
 Am Ende soll 1 cm frei bleiben - muß dann der Zipper noch durchpassen.


 Zipper einfädeln
 Nach hinten legen
 So sieht es dann auf der Vorderseite aus
 Am Ende mit einem Stück Stoff versiegeln
 So jetzt kann er nicht mehr ausgehen.
 RV ein kleines Stück zuziehen.
Wenden
 Verzieren - fertig.

Donnerstag, 26. Juni 2014

Meine Markttasche

Meine Markttasche


lange mußte ich auf diesen tollen Stoff warten. Jetzt hab ich ihn gleich als Markttasche für mich  vernäht. Ich liebe diese Mädchen und es werden noch etliche folgen. Meine Enkelinnen haben sich auch schon angemeldet, "Oma da will ich ein Kleid", wird doch gleich gemacht.
So diese Tasche ist mein 1. RUMS - Beitrag und ich verspreche ich werde mich immer auf den Donnerstag einstellen und für mich was tun.
Jetzt habe ich ja mein Nähfieber immer die ganze Woche *grins*.
Übrigens gibts den tollen Stoff im Laden zu kaufen. Stoffpakete bei Amazon.


Montag, 9. Juni 2014

Räumungsverkauf ab morgen

Morgen ist es soweit und unser Räumungsverkauf fängt an. Ab 15 Uhr - 18 Uhr fangen wir an. Alle Baumwoll-Webstoffe gibt´s für 5 €, Patchwork für 7 € und Jersey zu 9 €. Die Regale sind gefüllt.
Dann gehts diese Woche am Donnerstag und Freitag von 11 - 18 Uhr weiter. Am Samstag ist wegen Umzug geschlossen.

In der Oskar-von-Miller Str. 29 eröffnen wir am 20.6.2014 ab 10 Uhr.
An diesem Tage gibts eine tolle Eröffnungsfeier mit Tombola und vielen Neuigkeiten.
Ich freu mich auf Euch.


Samstag, 22. März 2014

Paspelband - selbst genäht

Heute haben wir im Nähkurs eine Tasche fertig genäht mit super tollen, aber auch sehr teuren Paspelband. Dann kam mir die Idee diese selbst zu machen. Ideal für alles wo nur noch ein kleiner Farbklecks fehlt.

Ich habe 2 Streifen mit 3 cm zu geschnitten.
 Ein Kordel lag noch im Regal, also her damit.
 Zwischen den Stoff gelegt und wie unten zu sehen am Anfang gesteckt.
 Mit einen Reißverschluß Nähfuß das ganz knapp an der Kordel gesteppt. Ging dann nach ein paar cm auch ohne Stecknadeln.
 Beide Paspeln aufeinander gelegt und zusammengenäht.
 So sind in 7 Mintuen ein Doppel-Paspel-Band für wenige Cent entstanden und genau die Farben wo ich für eine neue Tasche brauche.
Hoffe diese kleine Anleitung ist Euch auch mal zu Nutzen. Viel Spaß damit.
Als kleinen Dank ein Lächeln an die Barbara, die heute ihr "Schnabelina-Tasche" fertig genäht hat.

Eine Stunde später kam dann meine Traumtasche in den Laden, da hatte ich aber von diese Kombi bereits alles vom Stoff verkauft. *Schnief* - danke aber das ich diese heute fotografieren durfte und hier auch zeigen.



Dienstag, 31. Dezember 2013

auf ein Neues

mit dem gleichen Elan wie wir für das Jahr 2013 aufgebracht haben, steuern wir ins Neue Jahr 2014.
Ich wünsch Euch allen viel Gesundheit und Glück.


Das wird mein Jahr, denn ab Juli 2014 gibt es nur noch eine Beschäftigung, meinen Laden. Freu mich schon riesig drauf, dann ist die Doppeltbelastung nicht mehr habe und ich kann auch mehr meine Enkelkinder und meinen Garten geniessen. 
 
Diese beiden geben uns Kraft, Liebe, Spaß und Freude. Es heisst nicht unsonst - Kinder halten einen jung.