Samstag, 22. März 2014

Paspelband - selbst genäht

Heute haben wir im Nähkurs eine Tasche fertig genäht mit super tollen, aber auch sehr teuren Paspelband. Dann kam mir die Idee diese selbst zu machen. Ideal für alles wo nur noch ein kleiner Farbklecks fehlt.

Ich habe 2 Streifen mit 3 cm zu geschnitten.
 Ein Kordel lag noch im Regal, also her damit.
 Zwischen den Stoff gelegt und wie unten zu sehen am Anfang gesteckt.
 Mit einen Reißverschluß Nähfuß das ganz knapp an der Kordel gesteppt. Ging dann nach ein paar cm auch ohne Stecknadeln.
 Beide Paspeln aufeinander gelegt und zusammengenäht.
 So sind in 7 Mintuen ein Doppel-Paspel-Band für wenige Cent entstanden und genau die Farben wo ich für eine neue Tasche brauche.
Hoffe diese kleine Anleitung ist Euch auch mal zu Nutzen. Viel Spaß damit.
Als kleinen Dank ein Lächeln an die Barbara, die heute ihr "Schnabelina-Tasche" fertig genäht hat.

Eine Stunde später kam dann meine Traumtasche in den Laden, da hatte ich aber von diese Kombi bereits alles vom Stoff verkauft. *Schnief* - danke aber das ich diese heute fotografieren durfte und hier auch zeigen.



1 Kommentar:

luise d hat gesagt…

sehr hübsch...gefällt mir gut!lg luise